Wir verwenden Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.

KONZEPT

Wo Zukunft und Herkunft Zusammenwachsen

Konzept der Sichtachse auf die Meierei

Eingebettet in die Natur, liegt der Wissenspark Urstein rund 10 Kilometer südlich des Salzburger Stadtzentrums. Das Projekt steht für die harmonische Verbindung von Lebensqualität, Fachkompetenz, Arbeits- und Freizeitwelt.

Die umgebende Landschaft sowie die unmittelbare Nähe zur Salzach und zum Tauernradweg bieten zu jeder Jahreszeit abwechslungsreiche Gelegenheiten für Sport- und Freizeitaktivitäten. Der Salzachsteg ermöglicht die direkte Verbindung nach Rif. Damit ist unter anderem auch der Golfplatz Salzburg einfach zu erreichen. Der Standort verfügt über eine optimale Anbindung an das nationale und internationale Verkehrsnetz sowie an den öffentlichen Nahverkehr. Mit der S-Bahn gelangt man von der Station Puch bei Hallein Urstein in 15 Minuten zum Hauptbahnhof. Der Salzburger Flughafen ist 13 Kilometer vom Wissenspark Urstein entfernt.

Wissenspark Salzburg Urstein

Der Wissenspark Salzburg Urstein befindet sich nur wenige km südlich der Stadt Salzburg, angrenzend an den Campus der Fachhochschule Salzburg und das Schloss Urstein. Eingebettet in das Naturschutzgebiet entlang der Salzach, wird der Wissenspark insgesamt sechs Bauteile umfassen.

Im ersten Bauabschnitt, der die Bauteile C, D, E und F umfasst, stehen Flächen unterschiedlichster Größen für Büros und Infrastruktur-Nutzungen zur Verfügung. Die flexiblen Gebäudestrukturen sorgen für hohe Variabilität und sind sowohl für Großmieter als auch kleinteiligere Nutzungen. Kada-Wittfeld-Architektur sorgt hier für innovative und zukunftsorientierte Lösungen.

Gesamtfläche & Infrastruktur

Gesamtfläche: 42.000 Quadratmeter
Gegliedert in 2 Bauetappen

 

Mit bis zu sechs Obergeschoßen bieten die Gebäude fantastische Ausblicke auf den so attraktiven Süden Salzburgs.

Jeder Bauteil verfügt über eine eigene Tiefgarage, die jeweils von der zentralen Besuchergarage unter der Plaza (139 Stellplätze) zugänglich ist. Durch die mehrfache Erschließung jedes Bauteils mit mehreren Treppenhäusern und Liften sind trotz der Größe des Projekts die Wege kurz.

Nutzflächen & Angebote

Bauteil E ist mit ca. 11.000 m² Nutzfläche der größte, Bauteil D mit ca. 4.000 qm Nutzfläche der kleinste Bauteil. Die im Wissenspark vorgesehenen künftigen Nutzungen umfassen die Bereiche Büro, Gastronomie, Wohnen, Gesundheit, Fitness/Wellness sowie Bildung und Forschung. Autobahn und S-Bahn sowie die Radwege an der Salzach bieten eine perfekte Anbindung.

Im Erdgeschoss des Bauteil E befinden sich Einrichtungen wie Kinderbetreuung, Info-Point sowie ein IT -Unternehmen, deren Dienstleistungen von den künftigen Nutzern des Wissensparks in Anspruch genommen werden können.

Das naturnahe Umfeld bietet eine Fülle an Freizeitmöglichkeiten.

Übersicht Wissenspark

Mit einer Gesamtfläche von 42.000 Quadratmetern entsteht am Urstein-Gelände in unmittelbarer Nähe zur Fachhochschule Salzburg ein sechsteiliges Bauensemble, das um eine zentrale Plaza gruppiert ist. Die Architektur der Gebäude fügt sich organisch in die umgebende Natur ein. Der Wissenspark Urstein dient als Ort der Begegnung und zählt die Bereiche Medizin, Tourismus, Kultur, Medien, Design und Technologie zu seinen Schwerpunkten.

Die mit Besprechungs- und Nebenräumen ausgestatteten Büros sind in den Gebäudeteilen C, D und E beheimatet und verfügen über eine gesamte Nutzfläche von rund 18.500 Quadratmetern. Die Raumkonzeption ist flexibel.

Details zu den Bauteilen

Stadt im Herzen Europas

  • Direkte Autobahnanbindung
  • 2 km von Salzburgs Stadtgrenze
  • Verkehrsknoten Salzburg-Süd 7 km
  • München 140 km
  • Wien 300 km

Details zu den Bauteilen

S-BAHNLINIE S3

  • Nur 2 Gehminuten vom Wissenspark
  • 10 Min. von Puch-Urstein nach Salzburg
  • Direktverbindung zum Hauptbahnhof und zum Europark
  • Streckennetz von Golling-Abtenau bis Freilassing

Details zu den Bauteilen